Weihnachten in anderen Ländern

Die Jura Montessori Schule hat sich als diesjähriges Motto “Die Welt ist kunterbunt” auf die Fahnen geschrieben. Passend dazu sollten die Kinder am Nikolaustag im Unterricht erfahren, wie Weihnachten in anderen Ländern unserer Erde gefeiert wird. So erzählte eine Mutter den einzelnen Schulklassen sehr anschaulich von den Weihnachtsbräuchen in Afrika. Fotos und sogar echte afrikanische Trachten konnten hier von allen ausgiebig betrachtet werden. Der nächste Zwischenstopp der “Weltreise” fand für die Kinder in Finnland statt. Frau Ollikainen, gebürtige Finnin und Lehrkraft an der Schule, brachte die Kinder zum Staunen über all die Weihnachtswichtel und auch Leckereien, die es in Finnland wohl zum Feste gibt. Neben Kostproben von echten Pfefferkuchen gab es auch ein Rezept zum Nachbacken mit auf den Weg. Väterchen Frost aus Russland durfte an diesem Tag natürlich auch nicht fehlen, der allerdings erst am 31. Dezember seinen großen Aufritt habe, wie die Schüler aufgeklärt wurden. Und da dieser dort mit viel Musik empfangen werde, probierten die Kinder der Jura Montessori Schule auch gleich selbst ein russisches Tänzchen aus. Schließlich schnupperten alle Kinder auch noch in ein besonderes Weihnachten, das es wohl nur in den Bergen gibt. Da duftete es in der Schule plötzlich herrlich nach Gewürzen und Rauchwerk, als alle wie gebannt den Geschichten lauschten, die eine Mutter aus ihrer Kindheit in Österreich schöpfte. So eine Weltreise macht bekanntermaßen hungrig und durstig, deshalb wartete auf alle kleinen und großen Globetrotter zum Schluss eine tolle Stärkung: Frisches Brot und Baumstriezel aus dem eigenen Schulofen mit warmen Kinderpunsch. Ein schöner Auftakt für den zweiten Advent waren sich alle einig!


ADRESSE

KONTAKT

Jura Montessori Schule Sulzbürg

Vorderer Berg 12

92360 Sulzbürg / Mühlhausen

Telefon 09185 5009420

Telefax 09185 5009422

schule@montessori-jura.de

LINKS